07. Mai 2021 - Warum der neue Präsident kein Heilsbringer sein wird

07.05.21 –

Vortrag und Diskussion mit dem Historiker und Amerikaexperten Dr. Herbert Sirois.  

Die USA und Europa ringen nach vier Jahren Trump um ein neues Vertrauensverhältnis.
Der neue Präsident Joe Biden ist nun knapp 100 Tage im Amt und zeigt sich in vielerlei Hinsicht als Gegenmodell zu seinem exzentrischen Vorgänger. Nichtsdestotrotz sollte den Europäern klar sein, dass die Zeit des „America First“ nicht komplett vorbei ist. Biden hat klar signalisiert, dass sein Verhältnis zu Europa davon abhängen wird, ob man hier bereit ist, die USA bei der Eindämmung Chinas zu unterstützen, Russland im Zaum zu halten und das amerikanische Handelsdefizit zu reduzieren. Entsprechend fordert der neue US-Präsident noch klarer als seine Vorgänger, dass Europa mehr internationale Verantwortung übernehmen muss, die amerikanische Führungsrolle dabei aber unangefochten bleibt.

Das Verhältnis zu Amerika bleibt für Europa eine Schlüsselfrage. Nur im klaren Wissen um die Bedingungen lässt sich diese schwierige Beziehung verstehen.

Dr. Herbert Sirois ist Historiker und Amerikaexperte und tritt für Bündnis 90/Die Grünen als Direktkandidat bei der Bundestagswahl 2021 an. Er möchte mit Ihnen bei diesem Webinar die oben genannten Themen und Aspekte diskutieren.

Wollen Sie dabei sein? Melden Sie sich zu dem Webinar über diesen Link an:
https://gruenlink.de/1zwi 
 

Veranstaltungen und Mehr....

AG Frauen

Hast du Lust mit zu machen? dann melde dich unter: buero@remove-this.gruene-mittelfranken.de 

AG Energie

Hast du Interesse mit zu machen? dann schreibe eine Mail an. buero@remove-this.gruene-mittelfranken.de

 

AG Grüne Landwirtschaft

Hast du Interesse mit zu machen? dann schreibe eine Mail an: buero@remove-this.gruene-mittelfranken.de

AG Queer Grün

Hast du Interesse mit zu machen? dann schreibe eine Mail an: buero@remove-this.gruene-mittelfranken.de

In der Regel trifft sich die AG immer am 20. eines Monates via Zoom - Link einfach anfragen.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>